5.Dezember

Mitte Februar reiste mein Bruder nach Zypern
und ich flog mit einer Freundin für zwei Tage von Antalya zu unserer Nachbarinsel, um mich mit ihm zu treffen,
die Insel etwas zu erkunden, aber auch zum Einkaufen.

Mit Pegasus Airlines kann man schon ab 50 Euro von Antalya zum Flughafen Ercan in Nordzypern hin und zurück fliegen.
Ein Transferbus der Firma Kibhas bringt einen dann für wenig Geld nach Lefkose/Nikosia.
Von der Busstation kann man mit dem Taxi zum Grenzübergang fahren,
den dann zu Fuß überqueren und sich zu einem griechischen Taxi durchschlagen
und von dem zum gebuchten Hotel in Nikosia bringen lassen.
Es gibt aber auch Taxis, die die Grenze an einem anderen Übergang für Autos überqueren können.

 

Zum Glück hatte mein Bruder schon Erfahrung mit dem Linksverkehr
und hat uns zu etlichen schönen Punkten chauffiert, ohne Mietwagen wäre es viel schwieriger gewesen.
Um mit einem Mietwagen vom griechischen Teil nach Nord-Zypern einzureisen,
muss man eine extra Kurzzeit-Haftpflichtversicherung am Grenzübergang abschließen.

Eine ausführlichere Diashow zu unseren zwei Tagen in Zypern gibt es hier

Es war ein sehr schöner Ausflug, den wir bestimmt demnächst mal wiederholen werden!