18.Dezember

Hadrianstor in Phaselis

Ausgrabungen in Phaselis 2017

Seit einigen Jahren sind wieder Archäologen in Phaselis tätig.

 Zuerst wurden Bestandsaufnehmen gemacht und die Oberfläche an verschiedenen Stellen
gerodet und abgesucht. Dann kamen Taucher zum Einsatz und in diesem Jahr (2017)
wird rund um das fast völlig zerstörte Hadrianstor an der Südbucht gegraben.
Es gibt dort eine große Menge Steine, die wohl einst zum Tor gehört haben.
Die werden vermessen, katalogisiert und digitalisiert
und sollen irgendwann wieder zum Tor zusammengefügt werden.

Hier einige Bilder von früher (2005) und den letzten Jahren (2016/17)







2016 wurden die früher wild durcheinander liegenden Steinblöcke in Reihen aufgestellt









2017 wurden dann alle Steine ganz auf die vom Tor aus gesehen linke Seite geräumt
und rechts wurde mit Grabungen in vorher zugewachsenen Räumen begonnen.





















Ein Besuch in Phaselis lohnt sich immer, selbst wenn man nur einen entspannten Tag am Strand verbringen möchte!

Der Eintritt kostet zur Zeit (Dez. 2017) 20 TL pro Person, es gibt für Touristen auch einen
"Museum Pass Akdeniz" für 60 TL, damit kann man für eine Woche (7 Tage)
jedes Museum in der Antalya Region einmal ohne weitere Kosten besuchen.