Zum kürzesten Tag des Jahres heute Bilder von schönen Sonnenaufgängen, ein paar Mondbilder und ein Sternbild.
Sonnenuntergänge können wir wegen der hohen Berge im Westen fast nie sehen.

Sonnenaufgang am 21.12.2018 in Kemer 8:05 Uhr
Sonnenuntergang um 17.45 Uhr
Die Türkei hat dauerhaft die Sommerzeit eingeführt,
in den Wintermonaten sind daher zwei Stunden Zeitunterschied zu Deutschland.


Bei sehr klarem Wetter kann man im Sommer vor dem Sonnenaufgang
deutlich die Umrisse der Berge jenseits der Bucht von Antalya sehen.


Bei diesen Bildern gilt wieder unser Spruch zu Türkeibildern: Nur echt mit Strippe!





Im Februar geht aus unserer Sicht die Sonne bei Camyuva und damit über dem Meer auf.
(Haus mit Meerblick)



Das Farbspiel kann man eigentlich nur noch als "kitschig" bezeichnen, aber schön!


Mitte Dezember ist der Sonnenaufgang hinter einem Hügel.


Oft geht die Sonne aber auch hinter Wolken auf.

 
Mittagssonne über dem Meer bei Phaselis.


Nachmittagssonne über den Bergen im Westen.


Hier geht der Mond über Kuzdere auf.


Das Bild unten ist 10 Jahre später und mit einer besseren Kamera aufgenommen.


Am 27.Juli 2018 war wieder eine Mondfinsternis angekündigt.


Den Mondaufgang konnte ich gut aufnehmen,
aber zur eigentlichen Mondfinsternis war es einfach zu dunkel,
um noch richtig scharfe Bilder zu bekommen.


Wenn kein Mond scheint und man nicht direkt unter einer Straßenlaterne steht,
kann man auch Aufnahmen von Sternenbildern machen.

Die "Lichtverschmutzung" ist außerhalb von Kemer
und besonders oben in den Bergen sehr gering.


Das ist eine Handy-Aufnahme des Sternbilds des Orion.




Zurück zum Adventskalender und zur Kemer-Info Startseite



Fenster schließen